Agnetta

Marco Agnetta studierte Musikwissenschaft und Romanistik (2007–2011, Magister) sowie Übersetzen Italienisch/Spanisch/Französisch (2011–2014, Master of Arts) an der Universität des Saarlandes, wo er 2012 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Romanische Übersetzungswissenschaft wurde. Er ist derzeit nicht nur Wissenschaftlicher Mitarbeiter sondern auch Doktorand am Lehrstuhl für Romanische Übersetzungswissenschaft, mit einer Dissertation über 'Übersetzungsrelevante Herangehensweisen an das polysemiotische Gebilde  Zur interlingualen Transformation italienischer, französischer und deutscher Opernlibretti.'

Schwerpunkte:

  • Polysemiotische Gebilde (Opern, Sitcoms etc.) und Übersetzen
  • Intersemiotisches Übersetzen
  • Hermeneutik und Kreativität
  • open access in den Geisteswissenschaften
  • Übersetzung von Diminutiv-/Augmentativ- und Pejorativsuffixen in romanischen und deutschen Texten

8.-9.6. Saarbrücken

Marco
Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand
Lehrstuhl für Romanische Übersetzungswissenschaft - Universität des Saarlandes