Herms

Katrin Herms studierte Journalistik und Anglistik/Amerikanistik an der Technischen Universität Dortmund und Redaktionsvolontariat bei dem französischen Hörfunksender Euradionantes. 1987 ist sie Absolventin des trinationalen Masterprogramms „Deutsch-Französische Studien: Grenzüberschreitende Kommunikation und Kooperation“ der Universitäten Saarbrücken, Metz und Luxemburg. Danach arbeitete sie als freie Journalistin unter anderem für den WDR, SR2 Kulturradio, die Deutsche Welle und das Korrespondentennetzwerk N-OST. Von 2012 bis 2013 arbeitete sie als Studentische Hilfskraft am Erich-Brost-Institut für internationalen Journalismus. Seit 2015 unterrichtet sie Deutsch als Fremd­sprache, zunächst für Kinder und Jugendliche aus Syrien, Eritrea und Afghanistan. Derzeit ist sie Lehrbeauftragte für internationale Studierende an der Universität des Saarlandes und für französische Schüler am DFG in Saarbrücken. Nebenbei Tätigkeiten im Bereich PR und Veranstal­tungsorganisation.

8.-9.6. Saarbrücken

Katrin
Lehrbeauftragte für internationale Studierende
Universität des Saarlandes