Falk

Prof. Dr. Gregor Falk studierte Geografie, Politik und English an der TU und FU Berlin. Danach studierte er Geografie auf Lehramt an der Freie Universität Berlin aber er entschied sich später für ein Promotion (2001) im Fach Geografie mit seiner Dissertation: "Die Paläogeomorphologie ausgewählter Standorte an der schleswig- holsteinischen Nordseeküste im Früh- und Mittelholozän“. Er arbeitet seit 2005 als Professor für Physische Geographie und Didaktik an der PH-Freiburg und ist auch seit 2012 Direktor des Instituts für Geographie und ihre Didaktik.

Schwerpunkte :

  • Landnutzungs- und Klimawandel
  • Geomorphologie und Aspekte der Mensch-Umwelt Interaktion
  • Bildung und Gesellschaft in globalen Kontexten
  • Außerschulische Lernorte
  • Digitale Bildung im GU

23.11. Freiburg

Prof. Dr. Gregor
Direktor des Instituts für Geographie und ihre Didaktik
Pädagogische Hochschule Freiburg